tala Yoga

In diesem workshop möchte ich dir tala Yoga vorstellen. tala Yoga ist ein dynamisches Übungssystem, bei dem die Übungen fliessend, im einklang mit dem atem und einer eigens dafür komponierten musik, den sogenannten Yogatalas, ausgeführt werden.
diese musik hilft dir, die atmung mit den Bewegungen harmonisch und gleichmässig auszuführen – so wird deine praxis zur »Kunst der Bewegung«.
die tala Yoga Übungssequenzen sind systematisch aufgebaut und fördern und fordern den Körper ganzheitlich. tala Yoga ist für mich die weiterentwicklung des traditionellen ashtanga vinyasa Yoga und führt den Übenden zur essenz der praxis – seiner atmung.
das bewusste und achtsame Zuhören der atmung reduziert stress und fördert die Konzentrationsfähigkeit.
in der nachmittagssession reflektieren wir über lebensnahe philosophische Betrachtungen zum Yoga und deren praktischen Bezug zum alltag und du wirst eine entspannende Yoga piano praxis mit live gespielter pianomusik erleben!
Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.
andreas loh ist lebt als Komponist und pianst in Berlin und ist der Begründer
von tala Yoga. er gehört zu den bekanntesten Yoga lehrern deutschlands und gibt europaweit Yogaworkshops und spielt solo piano Konzerte.
infos zu andreas: www.andreasloh.com

Freitag 19 – 21:30 samstag 9–12
13.30 – 16.30 sonntag 9–12
tala Yoga einführung »wir sind atem«
tala Yoga praxis i »atem bewegt und erschafft vitalität« tala Yoga in detail/Yogatheorie & Yoga piano praxis
tala Yoga praxis ii – »atem ist leben«
Qualität der atmung konstituiert die Qualität der asana
Kosten 190,– € ermä. 170,– € bei anmeldung bis 24. Januar danach 210,– € ermä. 190,– €
ort:
8sam Yoga, Klosterring 3, 87660 irsee
anmeldung:
stephanie schönberger www.8sam-yoga.de
08346 / 9828146