Yin Yoga

19. Juli, 18 Uhr bis 21 Uhr: mit Helga Baumgartner aus Regensburg

Yin Yoga ist eine perfekt ergänzende Yoga Praxis zu allen eher dynamischen und kräftigenden Yogastilen, wie z.B. Ashtanga oder Jivamukti. Im Yin Yoga werden Körperpositionen meist am Boden über mehrere Minuten passiv gehalten, so dass dieser positive Impuls bis in die tiefen Schichten des Bindegewebes wirken kann.
Auf der körperlichen Ebene erhält und stärkt Yin Yoga die natürliche Bewegungsfreiheit der Gelenke. Auf der energetischen Ebene öffnet Yin Yoga das Meridian-System des Körpers, welches den Energiefluss im Körper fördert und das emotionale Gleichgewicht unterstützt.
Da die Praxis von Yin Yoga Ruhe und Stille betont, bereitet sie sowohl den Körper wie auch den Geist auf tieferes Eintauchen in der Meditation vor.

Weitere Auskünfte über Yin Yoga gibt es unter www.yinplusyoga.blogspot.de

Helga absolvierte ihre Yin Yoga Ausbildung in Kalifornien bei Paul Grilley, einem der führenden Lehrer des Yin Yoga, und macht momentan weitere Ausbildungen im Yin Yoga sowohl mit Ihm als auch mit Sarah Powers, der zweiten wichtigen Person im Yin Yoga, sowie mit anderen renommierten Yin Yoga Lehrern. Ihr Unterricht verbindet Yogapraxis und Meditation sowie das Studium der Yogaphilosophien von Indien  und der chinesischen Meridianlehre in eine ganzheitliche Praxis, die  Körper, Herz und Geist beleben. Ihr Yogastil besteht einerseits aus Yin Sequenzen, lange und ruhige Yogahaltungen die das Fazsien- und Meridiansystem des Körpers stimulieren und stärken. Als Ergänzung zum Yin Yoga unterrichtet sie fliessendes und dynamisches Hatha Yoga, beeinflusst von Vinyasa- sowie Alignment-orientierten Stilen.

Weitere Auskünfte über Helga Baumgartner gibt es unter www.yinplusyoga.blogspot.de
Der Workshop wird eine  Einführung in die Grundkonzepte des Yin Yoga enthalten:

-Yin und Yang Gewebe,  Yin und Yang Geisteshaltung

- 2 Konzepte im Yin Yoga : Spannung vs. Kompression, Muskel vs. Faszien.

-3 Schritte in der Praxis von Yin Yoga

-Energetische und meditative Aspekte des Yin Yoga

In dem Workshop werden wir eine tiefgehende, ruhige Sequenz für  die Yin Meridiane im der unteren Hälfte Körpers und das  Herz und Lungen Chi im Oberkörper üben. In den Haltungen richten wir uns für 2-7 Minuten ein, erlauben unseren Muskeln zu entspannen, so dass die Dehnung das tiefere, trockenere Gewebe des Körpers erreichen kann – das Gewebe das unsere Muskeln ummantelt und an den Knochen befestigt, unsere Gelenkkapseln bildet und unseren ganzen Körper zusammenhält, das körperweite Netzwerk aus Bindegewebe und Faszien. Dieses Gewebe wird gedehnt, stimuliert und in seiner Struktur gestärkt. Der Workshop endet mit einer Meditation.

Der Workshop eignet sich für Beginner und Fortgeschrittene, all jene Yogis und Yoginis, die interessiert sind, Yin Yoga kennenzulernen, zuhause zu praktizieren, oder ihr Wissen darüber zu vertiefen.

Kursgebühr: 25€

Anmeldung unter: stephanie [at] 8sam-yoga [punkt] de

<Yoga Workshops>

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.